Faxserver-Virtualisierung und Open Source PBX

serVonic IXI-UMS mit Asterisk bei der Druckerei C.H. Beck

von Giuseppe Palmieri | serVonic GmbH | Public Relations


Die Faxserver-Lösung IXI-UMS von serVonic ist seit vielen Jahren bei der Druckerei C.H. Beck im Einsatz. Ende 2008 wurde in Nördlingen erfolgreich von ISDN auf IP migriert. Die klassische Telefonanlage wurde durch eine VoIP-basierte Asterisk TK-Anlage ersetzt. Die serVonic Software arbeitet seither über SIP mit der Open Source TK-Plattform zusammen. IXI-UMS ermöglicht Versand und Empfang von Faxen direkt am PC-Arbeitsplatz unter gewohnter Umgebung: Das spart Zeit und Geld und optimiert die Kommunikationsprozesse im Unternehmen.


Der Altbau der Druckerei C.H. Beck in Nördlingen. Quelle: Druckerei C.H. Beck

Druckerei C.H. Beck

Wenn von großen deutschen Verlagshäusern die Rede ist, dann darf ein Name nicht fehlen: C.H. Beck. Mit über 7.000 lieferbaren Werken, rund 50 Fachzeitschriften und einer jährlichen Produktion von mehr als 1.000 Neuerscheinungen zählt das Verlagsunternehmen heute zu den großen und traditionsreichen Namen seiner Zunft. Das Leistungsspektrum der rund 1.700 Mitarbeiter zählenden Firmengruppe mit zahlreichen Niederlassungen im deutschsprachigen Raum und in Osteuropa, umfasst die Beratung und Betreuung im gesamten Umfeld des Publizierens.
Die 1763 durch Carl Gottlob Beck gegründete Druckerei C.H. Beck mit Sitz in Nördlingen hat sich zu einem hoch technisierten Druckunternehmen entwickelt, das sich auf die Herstellung von Büchern, Loseblattwerken, Zeitschriften und elektronischen Publikationen spezialisiert hat. Die Buchdruckerei produziert jährlich 26 Millionen Bücher - vom Taschenbuch bis hin zu mehrbändigen Kassetten. Auch in der Produktion von Fachzeitschriften hat sich das Unternehmen einen Namen gemacht. Etwa 14 Millionen klammergeheftete Produkte werden pro Jahr gefertigt, die in der hauseigenen Buchbinderei geheftet, adressiert und versendet werden. In Nördlingen sind insgesamt 420 Mitarbeiter beschäftigt.

Marcus Faas, IT-Administrator bei C.H. Beck. Quelle: Druckerei C.H. Beck

Anforderungen und Nutzen

Die schwäbische Buchdruckerei bewies früh Weitsicht: Die Entscheidung für die Unified Messaging-Lösung IXI-UMS von serVonic fiel in Nördlingen bereits 1998 mit der Einführung von MS Outlook. Ein Jahrzehnt später hatte die klassische TK-Anlage ausgedient: Im Zuge der Einführung einer VoIP-basierten Asterisk Telefonanlage wurde Ende 2008 erfolgreich von ISDN auf IP migriert. „Die Kosten für die alte TK-Anlage waren einfach zu hoch. IXI-UMS arbeitet gut mit unserer VoIP-basierten TK-Anlage zusammen und integriert sich problemlos in die vorhandene Systemumgebung“, so Marcus Faas, IT-Administrator bei der Druckerei C.H. Beck. „Wir haben uns für IXI-UMS entschieden, weil das Produkt all unsere Anforderungen erfüllt“. Der Faxdienst wird in Nördlingen von 50 Mitarbeitern genutzt: täglich werden durchschnittlich 25 Faxe versendet und etwa 60 Faxe empfangen. Die Faxfunktion wird hauptsächlich für Vertrieb und Bestellwesen genutzt.
„Zu den IXI-UMS Highlights gehört in erster Linie die Tatsache, dass wir durch den Faxserver in Verbindung mit dem VoIPconnect Modul über SIP komplett virtualisieren konnten“, lobt Marcus Faas die Flexibilität der Lösung.

Die Lösung

serVonic IXI-UMS ist eine Add-On Software, die bestehende Systeme um die Unified Messaging-Funktionen Fax, SMS, Voice Box und mobilen Zugriff erweitert. Technisch gesehen sind IXI-UMS Nachrichten nichts anderes als E-Mails: Faxe sind E-Mails mit grafischem Anhang, z.B. PDF, Voice-Nachrichten sind E-Mails mit Sprachdateianhang, z.B. WAV, Kurznachrichten sind E-Mails mit Text im Body. Eingehende Nachrichten werden von der UM-Lösung entsprechend aufbereitet und dem Benutzer als E-Mail mit Anhang unter der gewohnten Oberfläche zur Verfügung gestellt. Bei ausgehenden Nachrichten verhält es sich umgekehrt: Möchte der Benutzer ein Fax verschicken, kann er das Dokument wie gewohnt erstellen und per SMTP versenden. Dieses wird dann von der serVonic Lösung verarbeitet und anschließend als Fax versendet.
Mittels IXI-UMS Connector-Architektur können unterschiedliche Dritt-Systeme parallel mit einem IXI-UMS System verbunden werden, welches alle systemneutralen Funktionen ausführt: Aufbau und Annahme von Rufverbindungen, Steuerung der Fax- bzw. Kommunikationshardware und der Leitungen, Übernahme der Dokumente von den Connectoren, Rendering der Dokumente, Headlinegenerierung, Queueverwaltung, Prioritätenverwaltung sowie Logbuch- und Einzelreporterstellung. Die gesamte Kommunikation zwischen Messaging-System und IXI-UMS-System basiert auf Standards: Für den Versand und Empfang von E-Mails und damit auch von UMS-Nachrichten verständigt sich serVonic IXI-UMS über System-Connectoren. Die Überprüfung der Benutzer-Adressen und Berechtigungen erfolgt über LDAP-Abfragen in den entsprechenden Verzeichnissen. Die Benutzerdaten können im Active Directory oder einem beliebigen LDAP-Verzeichnis abgelegt sein. Für die Kommunikation nach außen kann IXI-UMS sowohl mit herkömmlichen ISDN TK-Anlagen als auch VoIP-basierten TK-Anlagen zusammenarbeiten. Die von der Unified Messaging-Lösung bereitgestellten Dienste - Fax, Voice, SMS und mobiler Zugriff - sind einzeln oder zusammen einsetzbar und stehen dem Benutzer unter seiner gewohnten Oberfläche wie beispielsweise Microsoft Outlook zur Verfügung. Das Erlernen eines neuen Programms ist nicht notwendig, der Anwender kann die hinzugekommenen Funktionen intuitiv nutzen.
IXI-UMS von serVonic kann grundsätzlich als Unified Messaging oder Faxserver-Lösung auf Windows-Systemen bzw. auf virtuellen Servern wie VMware, Citrix XenServer oder Microsoft Hyper-V installiert werden. IXI-UMS Kernel, Dienste, Connectoren und VoIPconnect Modul können beliebig miteinander kombiniert und auf virtuelle Maschinen mit Windows Betriebssystem verteilt werden. [weiter]


1 | 2

kurz notiert

Virtueller Server
VMware ESX 3.5

TK-Anlagen
Asterisk

Mailsysteme
MS Exchange 2003 Server

Software
IXI-UMS Kernel 5.75
IXI-UMS Fax
IXI-UMS VoIPconnect
IXI-UMS Ex 2003 Connector

Kontakt

Sibylle Klein
+49 8142 4799-27

Gerne informieren wir Sie über weitere Referenzen!

Impressum | AGB | © 2018 estos GmbH